Die besten Apps für Freelancer unterwegs

Smartphones ersetzen heute nicht nur Stadtpläne im Papierformat, sondern auch Fahrkartenautomaten, die Telefonauskunft oder sogar den klassischen Zollstock. Welche Apps Sie sich als Freelancer unterwegs unbedingt einmal anschauen sollten, erfahren Sie hier.

Evernote

Das digitale Gedächtnis: Mit diesem virtuellen Notizbuch lassen sich nicht nur Textaufzeichnungen, sondern auch Videos und Fotos speichern. Evernote verfügt über eine Vielzahl von Anbindungen und Integrationen zu anderen Diensten. Nutzen Sie Evernote auf Ihrem PC, BlackBerry oder Android-Gerät, um alle Notizen geräteunabhängig zu verwalten.

Trip it

Planen und überwachen Sie nicht nur Ihre Flüge, sondern die gesamte Reise: Wichtige Angaben zu Autovermietung, Flügen oder Hotelreservierungen werden mit dieser App übersichtlich an einem zentralen Ort erfasst und aufbereitet – somit haben Sie stets Ihre komplette Reise im Blick.

Dropbox

Der Cloudspeicher Dropbox ist eine hervorragende Möglichkeit, einen oder mehrere beliebige Ordner auf unterschiedlichen Rechner synchron zu halten. Legen Sie Ihre Daten beispielsweise auf dem PC in Dropbox ab und greifen Sie unterwegs mit dem Smartphone auf alle relevanten Daten zu.

Google maps

Mit der virtuellen Karte Google maps lässt sich die jeweilige Umgebung optimal erkunden: Ob Sie eine Route planen, das nächste Restaurant in der Nähe oder ein anderes Ziel suchen – hier dürften Sie fündig werden. Besonders praktisch: Der öffentliche Personennahverkehr kann nun ebenfalls direkt mit Google maps abgefragt werden.

Trip Advisor

Sie wollen gut essen gehen, jedoch nicht in einer Touristenfalle landen? Dann checken Sie mit Tripadvisor doch einfach die besten Restaurants in Ihrer Umgebung oder am Zielort und überraschen Sie so Ihre Geschäftspartner mit der richtigen Auswahl.

DB Navigator

Sie möchten mit der Bahn reisen? Dann sollte der DB Navigator zu Ihren bevorzugten Apps gehören. Sämtliche Verbindungen sind schnell verfügbar und immer mobil dabei.

DB Tickets

Speichern Sie Ihre Tickets online! Dann können Sie bei Kontrollen immer Ihre Fahrkarte auf dem Smartphone vorzeigen und müssen keine Tickets mehr kaufen oder ausdrucken.

my Taxi

Sie brauchen rasch ein Taxi in einer fremden Stadt, haben jedoch die örtliche Telefonnummer eines Taxiunternehmens nicht zur Hand? Dann schauen Sie mit dieser App einfach in Ihrem Smartphone und suchen Sie sich das passende Taxi aus Ihrer Umgebung aus.

Öffi

Öffi ist der ideale Begleiter, um sämtliche Verbindungen von öffentlichen Verkehrsmitteln immer verbindungsunabhängig dabei zu haben.

Booking.com

Die Hotelsuche ist auch auf dem Smartphone möglich. Das Ganze lohnt sich vor allem, wenn man spontan unterwegs ist und ortsabhängig das nächste Zimmer sucht. Auch die Hotelsuchportale HRS und Trivago bieten vergleichbare Ergebnisse bei der Suche nach einer Herberge. Wählen Sie einfach Ihren Liebling, mit dem Sie am besten auskommen.

Smart Tools

Smart Tools ermöglicht das Messen von Längen, Winkeln, Lärm und anderen Größen. So machen Sie Ihr Smartphone zur ultimativen Werkzeugkiste.

Office Suite

Nehmen Sie Ihr Büro doch einfach mit! Mit der App Office Suite können Sie Office-Dokumente überall öffnen und bearbeiten. Auch PDF-Dokumente lassen sich bequem unterwegs anschauen. In Verbindung mit Dropbox oder einem anderen Cloudanbieter können Sie so auch bequem Daten synchronisieren.

Business Calendar

Termine sind wichtig und was in Ihrem Google Kalender steht, haben Sie nun auch dabei. Der Business Calendar bietet Ihnen auch eine große Auswahl an unterschiedlichen Widgets, die die Kalenderinhalte darstellen.

Wi-Fi Finder

Sie haben keine oder nur eine eingeschränkte mobile Verbindung? Dann schauen Sie doch unterwegs nach, ob es einen passenden WLAN Point kostenfrei in der Nähe gibt.

Wikipedia

Das Lexikon für`s Smartphone: Auch mobil gibt es die Wikipedia für wissenshungrige Reisende.

Google Books

Google Books schnell unterwegs zu lesen, ohne die Papiervariante mitzuschleppen – die App bietet eine praktische Alternative auf Reisen.

Kindle

Sie besitzen das Lesegerät Kindle für elektronische Bücher? Nein? Wie auch immer – die mobile Variante auf dem Smartphone hilft Ihnen, Ihre Kindle-Bücher auch immer online dabei zu haben.

CamScanner

Falls Sie unterwegs öfter mal Dokumente einscannen müssen, sollten Sie sich den CamScanner downloaden: Diese App passt Fotos automatisch an, kann mehrere Seiten in ein Dokument einfügen und bietet Ihnen so eine hervorragende Möglichkeit, PDF-Dokumente unterwegs zu erstellen

CloudMagic

Durchsuchen Sie unterwegs Ihre gesamten Daten und finden Sie Ihre Dokumente in E-Mails, bei Facebook, in Tweets oder auch im Google Drive.

Der Doulbetwist-Wecker

Sie wollen sich angenehm wecken lassen? Dann probieren Sie doch einmal einen neuen Wecker aus. Diese App bietet zahlreiche Einstellungsoptionen, die sich an den eigenen Bedarf anpassen lassen.

Diese Auswahl an Apps kann selbstverständlich nur einen kleinen Ausschnitt wiedergeben. Kennen Sie weitere Apps, die Ihnen wertvolle Hilfe leisten? Dann schreiben Sie uns doch einen Kommentar!

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments
Dokumente mit dem Smartphone als PDF scannen | Freelancer Blog - 4 years ago

[…] zeigen wir Ihnen kurz und knapp, wie Sie mit der App CamScanner Ihre Dokumente digitalisieren können. Dieser PDF-Scanner kostete bei Artikelerstellung knappe 4 Euro […]

Reply
Philipp - 4 years ago

Sehr gute Liste! Ich kenne selbst manche der aufgezählten Apps, aber „Trip it“ scheint für mich unbekannt zu sein. Würde es sicher mal ausprobieren!

Reply

Leave a Reply:

Ein guter Freelancer sein? Wir helfen.

Bleiben Sie am Ball und verbinden Sie sich mit einer großen Community!