Archive

Category Archives for "Berufsalltag + Büro"
6

Telefon- und Büroservice: Die Vorteile für Freiberufler

Wenn Sie selbständig oder als Freiberufler tätig sind, werden Sie das Problem kennen. Nicht erreichbar sein, geht nicht. Ob Krankheitsfall, Urlaub oder kurzfristig anberaumtes Meeting mit einem wichtigen Auftraggeber: Sie müssen trotzdem weiterhin erreichbar bleiben. Schließlich möchten Sie es sich nicht mit potentiellen Kunden verderben; womöglich wird Ihnen während dieser Zeit sogar ein äußerst lukratives […]

weiterlesen...

Produktivität steigern für Selbstständige

Der Volksmund kolportiert nicht umsonst, selbständig zu sein bedeute, selbst und ständig zu arbeiten. Der Arbeitstag Selbständiger oder Freiberufler hat oft mehr als acht Stunden und selten kann dieser sich eine Aushilfe für die Buchhaltung leisten, die ihm sinnvoll zuarbeitet. Viele Stunden sind unproduktiv, weil sie mit ungeliebten Verwaltungsaufgaben, nicht abrechnungsfähigen Tätigkeiten, Telefonaten und anderem […]

weiterlesen...

Last-Minute-Tipps für Betriebsausgaben

Der Countdown läuft! Als Freelancer verbleiben Ihnen nur noch wenige Tage, um Ihre Betriebsausgaben für das laufende Jahr zu erhöhen. Mit unseren Last-Minute-Tipps können Sie  selbst am 31. Dezember noch einige Belege sammeln, die sich steuermindernd auf Ihre Einkünfte auswirken. Drucken Sie sich unsere Shopping-Anregungen am besten aus und legen Sie gleich los mit Ihren […]

weiterlesen...

Selbstgedruckte Visitenkarten – ein Versuch

Professionell ist es nicht gerade, soviel steht fest. Doch was soll man als Freelancer tun, wenn sich der Visitenkartenvorrat zu Ende neigt und übermorgen ein Treffen mit Kunden oder Kollegen ins Haus steht? Den nicht immer günstigen Overnight-Service professioneller Online-Druckereien nutzen, die Adresse beim Treffen auf einen handschriftlichen Zettel kritzeln – oder die Karten einfach […]

weiterlesen...

Ich bin dann mal weg: Tipps für die Abwesenheitsnotiz

Nicht selten geht es kurz vor dem Urlaub noch hektisch zu. Koffer müssen gepackt werden, der Bikini vom Vorjahr will ersetzt und Sonnenschutzmittel besorgt werden. Doch haben Sie als Freelancer vor Ihrer Abreise wirklich an alles gedacht? Vergessen Sie nicht, sich bei Kunden und Kollegen abzumelden – per Abwesenheitsmitteilung, die Ihr E-Mail-Anbieter automatisch verschickt. Hier […]

weiterlesen...

Ferienzeit – auch für Freelancer?!

Sommer, Sonne, Strand – auch für Freelancer hat die Urlaubszeit begonnen. Viele fürchten jedoch um ihre Stammkunden oder Aufträge, die ihnen während der Ferien entgehen könnten. Vergessen Sie es! Und lassen Sie Ihr schlechtes Gewissen getrost zu Hause! Mit unseren Tipps können Sie die Ferienzeit genießen – und dennoch gut im Geschäft bleiben …

weiterlesen...