Sieben Gründe, warum sich Freelancer unter Wert verkaufen

Der Kaffee mit der Kollegin bringt es an den Tag: „So viel verlangst Du? Das zahlt doch niemand!“, so ihr Ausruf. Begleitet wird dieser von einem entsetzten Blick, der Bände spricht. Sie ahnen es vielleicht: Jene Kollegin, ebenfalls eine freiberufliche Übersetzerin, verkauft sich weit unter Wert. Trotz mehrjährigem Studium, staatlicher Prüfung, teuren Fortbildungskursen, seltenen Wörterbüchern […]

weiterlesen...

Netzwerken im Uhrzeigersinn

Job-Speed-Dating als Freelancer – ein Selbsttest Speed-Dating lässt sich nicht nur in Liebesdingen, sondern auch im Berufsalltag gut nutzen: Als Freelancer kann man im Uhrzeigersinn ideal Experten befragen oder einfach nur Netzwerken. Ein Selbsttest als Selfpublisher. Spätestens seit der deutschen Kinokomödie „Shoppen“ ist das Speed-Dating salonfähig geworden: 18 Münchner Singles sitzen sich in einem grell beleuchteten, […]

weiterlesen...

Richtig vorbereiten auf die Frankfurter Buchmesse

Die größte Büchermesse der Welt, die in diesem Jahr vom 19. bis 23. Oktober stattfindet, präsentiert sich bunt, groß und vielfältig: Längst geht es nicht mehr nur um das Kerngeschäft „Printbücher“. Besucher finden in den Frankfurter Messehallen alles zu E-Books, Illustrationen oder innovativen Startup-Geschäftsideen. Doch wie bereitet man sich als Freelancer am besten auf die […]

weiterlesen...

Leitfaden: Professionelle Rechnungen schreiben als Freelancer

Als Freelancer sind Sie wahrscheinlich viel auf Achse: Kundengespräche, Auftragsakquise, Vor-Ort-Termine. Und bei jedem Auftrag heißt es für Sie, eine Rechnung zu schreiben. Ohne Rechnung kein Geld. Aber wissen Sie auch, wie Sie eine professionelle Rechnung schreiben müssen? Wir zeigen Ihnen in unserem Leitfaden, was Sie dabei beachten sollten. 1. Was ist eine Rechnung eigentlich […]

weiterlesen...

Gemeinsam statt einsam: Die Bürogemeinschaft

Eine Bürogemeinschaft könnte, trotz anfallender Kosten für Miete, Reinigung und Anreise, eine mögliche Alternative zum eigenen Homeoffice sein: Sie können in einer Bürogemeinschaft jederzeit Ihre Kollegen um Rat bitten oder sich einfach neuen Input holen. Bei der gemeinsamen Partie Tischfußball („Kicker“) kommen Ihnen vielleicht neue Ideen. Und überhaupt sind Kollegen, die sich mit Trojanern oder […]

weiterlesen...
1

So setzen Selbstständige ihre Kfz-Versicherung von der Steuer ab

Einmal im Jahr muss auch der Selbstständige oder Freiberufler seine Steuererklärung abgeben. Alles, was Sie für die Arbeit brauchen, können Sie von der Steuer absetzen. Allerdings gibt es dabei einiges zu beachten. Dies gilt insbesondere für das Absetzen von laufenden Kosten für den Pkw, wie der Kfz-Versicherung. Hier stellt sich die Frage: Inwieweit wird das […]

weiterlesen...

Pecha Kucha-Vorträge für Freelancer

Sehr kurz, knapp und knackig – so lässt sich ein Pecha Kucha-Vortrag grob charakterisieren. Dabei handelt es sich um eine Präsentationstechnik mit einigen Besonderheiten, die Sie bei anderen Vortragsarten nicht finden. Wir zeigen Ihnen, was ein Pecha Kucha-Vortrag ist und wie Sie ihn erstellen können. Natürlich analysieren wir auch, wie gut sich ein Pecha Kucha-Vortrag […]

weiterlesen...

Wie starte ich etwas Neues? Neun Praxistipps einer Bloggerin

Ihre Leidenschaft für Seminare teilt Denise Auerswald gerne mit ihren Lesern. Die Bloggerin, die sich selbst als „Seminar-Junkie“ bezeichnet, schreibt in ihrem Blog www.seminarchecker.de regelmäßig über dieses Thema. In unserem Gastbeitrag gibt Denise Auerswald nicht nur künftigen Bloggern Tipps, was man vor dem Start beachten sollte, sondern allen Freelancern, die sich auf unbekanntes Terrain wagen […]

weiterlesen...

Customer Relationship Management für Freelancer

Ob Sie sich nun als Freelancer, Freiberufler oder Selbstständiger bezeichnen – eines haben Sie gemeinsam, auf das Sie nicht verzichten können: Ihre Kunden. Je größer Ihr Kundenstamm wird, desto dringender benötigen Sie eine Software, die Kundendaten verwalten und deren Aktionen zusammen fassen kann. Was haben Sie beim letzten Termin mit einem Ihrer Geschäftskontakte besprochen? Welche Korrespondenz […]

weiterlesen...

5 Tipps für Ihr Online-Marketing

Online-Marketing, auch Internet- oder Webmarketing genannt, hat viele Facetten: Mal dreht sich alles um blinkende Werbebanner, mal um Suchmaschinenoptimierung oder Social Media-Aktivitäten. Im Kern geht es jedoch darum, Besucher auf die eigene Internetpräsenz zu lenken, die darauf möglichst ein Geschäft abschließen sollten. Das ist nicht nur für Freelancer wichtig, sondern auch für Andere, die sich dem digitalen Geschäft […]

weiterlesen...
1 2 3 10

Ein guter Freelancer sein? Wir helfen.

Bleiben Sie am Ball und verbinden Sie sich mit einer großen Community!